News

RTL sichert sich Warner-Filme und HBO Max-Serien

RTL und Warner haben eine mehrjährige strategische Partnerschaft geschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung, die im ersten Quartal 2022 beginnt, erwirbt RTL Deutschland die exklusiven Rechte an Filmen und Serien für sein Streamingangebot RTL+ inklusive HBO Max-Originals und exklusiven Erstausstrahlungen für die Auswertung im Free TV.

Die Vereinbarung sichert RTL Deutschland zudem den Zugriff auf zahlreiche Kinofilme wie "Harry Potter", "Phantastische Tierwesen", "Aquaman", "Batman" oder "Wonder Woman". Im Serienbereich gehören u.a. "Pretty Little Liars", "The Vampire Diaries", "Arrow", "Sex and the City" und "The Big Bang Theory" zum Umfang der Vereinbarung.

HBO vermarktet in Deutschland seine Produktionen bislang vor allem bei Sky. Inwieweit die neue Vereinbarung mit RTL hier für Veränderungen oder Einschränkungen des Angebots sorgen wird, ist noch offen.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK