News

Netflix: Günstigeres Werbe-Abo soll im November auch in Deutschland starten

Netflix wird laut Informationen von Variety bereits am 1. November sein neues werbefinanziertes Streaming-Angebot in den USA sowie weiteren Ländern inklusive Deutschland starten. Damit würde Netflix der Disney-Konkurrenz mit dem werbefinanzierten Abo von Disney+ zuvorkommen, welches im Dezember in den USA starten soll.

Während Disney gleichzeitig eine Preiserhöhung durchführt, die dazu führt, dass das werbefinanzierte Abo nicht günstiger als die aktuellen Preise wird, ist das Preismodell von Netflix für sein Werbe-Abo weiterhin offen.

Laut Informationen von Bloomberg strebt Netflix für dieses alternative Abo einen Preis von 7 bis 9 USD pro Monat an. Abonnenten sollen bei diesem günstigeren Abo bis zu vier Minuten Werbung pro Stunde angezeigt bekommen, die vor und während der Wiedergabe eines Videos angezeigt werden.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK