Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Wir" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Us

Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment

Laufzeit: ca. 116 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Deutsch, Englisch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 25.07.2019

 

Bild 86 %

"Wir" wurde mit digitalen Arri-Kameras mit 3.4k-Auflösung gedreht. Laut den vorliegenden Informationen kam in der Postproduction ein 2K Digital Intermediate zum Einsatz, so dass die Ultra HD Blu-ray keine native 4K-Auflösung zeigt.

Das Master ist sehr sauber und zeigt auch in den dunklen Szenen kaum Rauschen. "Wir" bietet einerseits viele Momente mit sehr plastischem Kontrast, aber ebenso auch viele dunkle Szenen, in denen nur wenig zu erkennen ist. Daher sollte man den Film bei möglichst wenig Umgebungslicht betrachten, um nicht noch zusätzlich weitere Störelemente auf den Bildschirm zu bringen. Zumindest bei den Tageslichtaufnahmen kann auch die HDR-Optik in vielen Momenten überzeugen obwohl auch in den gut ausgeleuchten Szenen der Kontrast etwas inkonstent erscheint. Die Dolby Vision-Wiedergabe zeigt den plastischeren Kontrast während der Film mit HDR10 meist etwas dunkler abgestimmt ist und nur punktuell mit einzelnen Spitzenlichtern glänzen kann.

Der Einsatz des digitalen Color Gradings ist trotz relativ dezenter Filterung unübersehbar, da die Farben in den meisten Szenen etwas künstlich wirken. Trotzdem macht sich der erweiterte Rec.2020-Farbraum in vielen Momenten recht deutlich durch eine erweiterte Farbbandbreite positiv bemerkbar.

Die Ultra HD Blu-ray bietet trotz 2k Digital Intermediate eine verbesserte Bildschärfe im Vergleich zur Blu-ray Disc. Zwar ist immer zu sehen, dass man es hier mit keinem nativem 4K-Material zu tun hat. Die Kantenschärfe ist aber trotzdem überwiegend sehr hoch und auch die Detaildarstellung kann in den meisten Szenen überzeugen.

 

Ton 87 %

"Wir" wird von Universal auf allen Blu-ray-Varianten mit einem objektbasierten Dolby Atmos-Mix in Deutsch und Englisch präsentiert.

Jordan Peeles zweiter Film nach dem Überraschungs-Hit "Get Out" bietet ein sehr ausgefeiltes Sound-Design, welches die düstere Atmosphäre intensiv verstärkt. Das ist zwar kein bombastischer Action-Soundtrack, aber die Art und Weise, wie hier Music Score und Soundeffekte kombiniert werden, macht den Dolby Atmos-Mix zu einem Kernelement des Films. Das gelingt nicht zuletzt dadurch, dass "Wir" auch viele sehr stille Momente bietet, in denen dann die Sound-Effekte von allen Seiten besonders deutlich auffallen und auch die klanglich sehr präzise Abmischung mit guter Feindynamik und auch punktuellen Basseinlagen sorgt für einen akustischen Hyperrealismus, der neben Dolby Atmos-Deckeneffekten auch die anderen Kanäle immer wieder sehr direktional betont.

 

Special Features

  • Die Monster in uns
  • Miteinander verbunden: Der Doppeldreh
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Jordan Peeles ganz eigene Art von Horror
  • Die Dualität von Wir
  • Eins werden mit Red
  • Jeder stirbt
  • Wie oben, so unten: Grand Pas de deux

Wir [4K Ultra HD Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK