Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "The Creator" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: The Creator

Anbieter: Walt Disney Home Entertainment

Laufzeit: ca. 133 min.

Bildformat: 2,76:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Englisch)
  • Dolby Digital Plus 7.1 (Deutsch)

Untertitel: Englisch, Deutsch u.a.

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 300x250

VÖ-Termin: 19.01.2024

 

Bild 84 %

"The Creator" wurde mit verschiedenen digitalen Kameras von Sony mit Auflösungen bis zu 6K im extrabreiten Format 2,76:1 gedreht. Der Großteil der Aufnahmen entand mit einer einfachen Sony FX3 4K-Kamera. In der Postproduction wurde ein 4K Digital Intemediate angefertigt, so dass die Ultra HD Blu-ray auch echte Ultra HD Blu-ray-Auflösung zeigt.

Trotz digitaler Kamera-Technik zeigt das Master ein ziemlich deutliches digitales Filmkorn inklusive leichtem Farbrauschen, welches dabei hilft, die nicht immer besonders detaillierten digitalen Effekte etwas zu kaschieren.

Die Optik von "The Creator" ist überwiegend etwas düster und betont diesen Look zusätzlich noch durch ein Color-Grading mit etwas schmutzig wirkenden Farben. Der Kontrast ist etwas wechselhaft und schwankt zwischen mäßig durchzeichneten Aufnahmen mit hartem Kontrast und und plastischeren Sequenzen, die dank HDR auch mehr Bilddynamik bieten. Spitzenlichter kommen zwar etwas zurückhaltend zum Einsatz. Trotzdem bietet die Ultra HD Blu-ray aber deutlich mehr Dynamik als die Blu-ray Disc, die in hellen Bereichen häufig zum leichten Überstrahlen neigt. Die besten HDR-Eindrücke bieten Szenen in der Dunkelheit wie z.B. in Kapitel 6, wo einzelne punktuelle Lichtquellen sehr effektvoll die Dynamik erhöhen.

Die Bildschärfe bewegt sich auf gutem bis sehr gutem Niveau. Das digitale Filmkorn limitiert zwar etwas die Detailschärfe. Trotzdem erscheint das Bild aber insbesondere bei Nahaufnahmen überwiegend sehr scharf. Wer einen klassischen Film-Look der klinisch-sauberen Optik digitaler Produktionen vorzieht, dürfte mit "The Creator" sehr zufrieden sein.

Anzeige


 

Ton 89 % (Englisch)
Ton 88 % (Deutsch)

Disney spendiert der Ultra HD Blu-ray einen englischen Dolby Atmos-Mix während die deutsche Tonspur im Dolby Digital Plus 7.1-Format vorliegt. Auf der Blu-ray Disc gibt es auch die Originalfassung nur als klassischen DTS HD MA 7.1-Mix.

"The Creator" wurde in der Kategorie "Sound" u.a. neben "Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1" und "Oppenheimer" für einen Oscar nominiert und spielt soundtechnisch in der ersten Liga. Der Dolby Atmos-Mix ist wirklich exzellent gestaltet worden und kann neben üppigen Surround-Effekten auch in ruhigeren Momenten mit einem sehr atmosphärischen 360 Grad-Klang aufwarten. Mit zahlreichen Soundeffekten aus allen Richtungen, eindrucksvollem Einsatz der Decken-Kanäle und einer wuchtigen Dynamik bietet dieser Surround-Mix ein bombastisches Heimkino-Erlebnis. Nur im Hochtonbereich wünscht man sich noch ein klein wenig mehr Brillanz.

Der deutsche Dolby Digital Plus 7.1-Mix demonstriert eindrucksvoll, dass nicht nur "Lossless"-Tonspuren richtig gut klingen können, denn dieser bietet bis auf kleinere Nuancen einen fast ebenso eindrucksvollen dynamischen Surround-Sound wie die englische Originalfassung mit Dolby Atmos.

Anzeige

 

Special Features

  • True Love: Das Making Of von The Creator
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK