Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Uncharted" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Uncharted

Anbieter: Sony Pictures Entertainment

Laufzeit: 116 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Englisch)
  • DTS HD MA 5.1 (Deutsch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

Anzeige

VÖ-Termin: 04.08.2022

Bild 86 %

"Uncharted" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras mit einer Auflösung von 3.4K gedreht. Es liegen keine Informationen vor, ob ein 2K oder 4K Digital Intermediate verwendet wurde. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt neben HDR10 auch Dolby Vision.

Das Master ist überwiegend recht sauber, zeigt aber in einzelnen dunklen Szenen teilweise etwas Rauschen.

Der Kontrast und die Farben sind im Verlauf des Films etwas wechselhaft was durch das teilweise von Szene zu Szene wechselnde Color Grading verursacht wird. Neben einem etwas dunklen gelb-grünlich eingetönten Look gibt es auch sehr viele Szenen mit einer neutraleren aber kräftig bunten Farbastimmung und sehr plastischem Kontrast.

Das HDR-Mastering fällt meist etwas zurückhaltend aus. Aber gerade einige Nachtaufnahmen zeigen ein sehr dynamisches Bild und auch in dunklen Szeen sind alle Details immer gut erkennen.

Anzeige

Die Ultra HD Blu-ray zeigt bis auf gelegentliche chromatische Aberrationen im Randbereich der Kamera-Optiken ein überwiegend recht kantenscharfes Bild, dessen Detailschärfe allerdings nur geringfügig höher als Blu-ray-Niveau erscheint. Unscharf wirkt "Uncharted" aber in keinem Moment und das Kaschieren der digitalen Effekte gelingt mit diesem Look ziemlich gut.

 

Ton 87 %

Sony präsentiert auf der Ultra HD Blu-ray den englischen Originalton als Dolby Atmos-Mix und die deutsche Synchronfassung als DTS HD MA 5.1-Mix. Auf der Blu-ray Disc sind beide Sprachfassungen in DTS HD MA 5.1 abgemischt.

Der Surround-Mix wirkt etwas leise abgemischt weswegen der Film für besseren Raumklang ruhig mit höherer Lautsträrke abgespielt werden sollte. Die krachende Dynamik anderer Action-Filme wird hier nicht geboten obwohl "Uncharted" mit Action wirklich nicht geizt.

Anzeige

Während der Music Score eine gute räumliche Atmosphäre bietet werden Effekte von den Surround-Kanälen bei der englischen Originalfassung etwas zurückhaltend eingesetzt. Die betont dafür die Dolby Atmos-Decken-Kanäle an vielen Stellen sehr deutlich.

Verstecken braucht sich der deutsche DTS HD MA 5.1-Mix aber keineswegs, der an so manchen Stellen mit einer besseren räumlichen Kulisse aufwarten kann und auch klanglich etwas klarer als die stellenweise etwas dumpfe Originalfassung erscheint.

 

Special Features

  • Nathan Drake, Bösewichte, Verräter und Komplizen
  • Spannung pur: Stunts & Action
  • Kommentar mit Regisseur Ruben Fleischer

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK