News

tvOS 15.2 für Apple TV 4K veröffentlicht (Update)

Apple hat tvOS 15.2 veröffentlicht.

Update: Die neue Software für Apple TV 4K und Apple TV HD bietet laut dem offiziellen Changelog u.a. neue Bildschirmschoner, Siri-Unterstützung für die Schweiz in Deutsch, Französisch und Italienisch, eine überarbeitete Apple TV-App sowie Unterstützung für das neue sprachbasierte Apple Music Voice-Abo für 4,99 EUR im Monat. Die "Photo Memories" im neuen Design ermöglichen mit Bildübergängen und Hintergrundmusik von Apple Music eine verbesserte Darstellung von Bilder-Galerien.

Neue Funktionen im größeren Umfang für Apple TV wurden von Apple bereits mit tvOS 15 eingeführt. Die Software bietet unter anderem die Unterstützung von 3D-Audio mit AirPods Pro sowie AirPods Max und eine neue "intelligente AirPods Routing"-Funktion, mit der die Kopplung von AirPods vereinfacht werden soll.

Außerdem können ab tvOS 15 zwei Apple HomePod mini als Stereo-Paar zur drahtlosen Tonausgabe genutzt werden und HomeKit unterstützt die Wiedergabe von mehreren Kameras auf dem Apple TV.

Mit tvOS 15.1 wurde die "Shareplay"-Funktion nachgereicht, mit der Videos von Streaming-Diensten wie Disney+ von mehreren Nutzern synchronisiert abgerufen werden können. "Shareplay" wird neben dem Apple TV auch auf dem Mac, iPhone und iPad unterstützt.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK