News

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Sony schließt PlayStation Store für PS3 & PS Vita doch nicht

Sony zieht die ursprünglich geplante Schließung der PlayStation Stores für die PlayStation 3 am 2. Juli und für die PlayStation Vita am 27. August zurück und will diese weiterhin betreiben, wie Sony Interactive Entertainment-Chef Jim Ryan heute mitteilte:

Als wir zunächst beschlossen haben, die Einkaufsmöglichkeiten für PS3 und PS Vita nicht länger zu unterstützen, war dies eine Entscheidung, die aufgrund von mehreren Faktoren getroffen wurde. Es gibt einige Herausforderungen bei der Unterstützung dieser Funktionen auf älteren Geräten und wir wollten uns noch besser auf unsere neuen Geräte fokussieren, auf denen die meisten von euch spielen. Jetzt haben wir jedoch gemerkt, dass es vielen von euch sehr wichtig ist, auf absehbare Zeit klassische Spiele für PS3 und PS Vita kaufen zu können. Ich bin froh, dass wir eine passende Lösung gefunden haben, um dies weiterhin zu ermöglichen.

Unverändert hält Sony aber an der Einstellung der Einkaufsfunktionen für die PSP am 2. Juli fest und weiterhin ist auch für Ende August der Stop des Verkaufs von Filmen und Serien im PlayStation Store für alle PlayStation-Konsolen geplant.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK