News

Neue Samsung-Fernseher bekommen Gaming Hub

Bildquelle: Samsung

Samsung hat auf der CES mit dem Samsung Gaming Hub eine Gaming-Discovery-Plattform für Cloud-Games für das TV-eigene Betriebssystem Tizen angekündigt. Die Plattform ermöglicht Anwendern das Streaming von Games über NVIDIAs GeForce NOW, Stadia und Utomik, weitere Partnerschaften sind laut Samsung in Planung. Die kompletten Spielebibliotheken der genannten Anbieter können in den Gaming Hub integriert werden. Der Samsung Gaming Hub soll im Laufe des Jahres starten und auf neuen 2022er Samsung Smart TVs im Smart Hub über das Hauptnavigationsmenü in den Kategorien Gaming, Medien und Lifestyle verfügbar sein.

Feature-Übersicht laut Samsung:

  • Zugriff auf eine große Auswahl an Spielen hervorragender Content-Partner
  • Dank des einfachen Zugriffs auf die beliebtesten Gaming-Streaming-Dienste und Konsolenspiele lassen sich Lieblingsspiele sofort spielen oder es lassen sich neue entdecken.
  • Das, was die Gaming-Welt zu bieten hat, an einem Ort: vom Streaming bis zur Community
  • Einfacher Zugang zu YouTube-Gaming, um den Lieblings-Streamern direkt folgen zu können.
  • Den Lieblings-Controller einfach mit dem Samsung Gaming Hub für ein nahtloses Gaming-Erlebnis verbinden.
  • Neue Games einfach suchen und kaufen, direkt im Samsung Gaming Hub. Das Ökosystem wurde so aufgebaut, dass es Gamern hilft, ihre Lieblingsspiele schnell spielen zu können.
  • Modernes Game-Streaming für ein hochwertiges-Gaming-Erlebnis
  • Samsung Smart TVs kombinieren die moderne Game-Streaming-Technologie mit der intelligenten Technologie für Bildqualität und Sound für ein faszinierendes Spielerlebnis.
  • Konsolenähnliche Performance beim Download oder mit dem Speicherplatz oder der Latenzzeit.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK