News

Netflix versteckt teilweise günstiges Basis-Abo für Neu-Abonnenten

Netflix bietet seit dem 3. November 2022 ein werbefinanziertes Basis-Abo zum Preis von 4,99 EUR in Deutschland an und gibt diesem derzeit den Vorzug bei der Suche nach neuen Abonnenten gegenüber dem 7,99 EUR Basis-Abo ohne Werbung.

Wer sich bei Netflix neu registrieren möchte, bekommt dieses teilweise gar nicht direkt angezeigt sondern sieht statt den vier aktuellen Abo-Varianten nur drei zur Auswahl. Erst ein kleiner Link macht dann den Weg auch zum Basis-Abo ohne Werbung frei. Dies kann man derzeit mit vielen verschiedenen Browsern beobachten. Lediglich bei Verwendung des Firefox-Browsers konnten wir auf Anhieb alle vier Abo-Varianten sehen.

Es wird darüber spekuliert, dass Netflix derzeit noch nicht genügend Abonnenten für das neue Werbe-Basis-Abo hat, um auch tatsächlich die von Kunden gewünschte Werbung ausliefern zu können.

Dahinter könnte aber ebenso die Überlegung stehen, Einstieger, die wegen der Restriktionen mit dem Werbe-Abo nicht zufrieden sind, möglichst gleich in eine der höheren Abo-Stufen Standard und Premium für 12,99 EUR und 17,99 EUR zu holen statt in das nur geringfügig teurere Basis-Abo für 7,99 EUR welches durch die Erhöhung der Auflösung von SD auf 720p enorm aufgewertet wurde und inzwischen eine Bildqualität bietet, die zumindest für Tablets und kleinere Fernseher ausreichend gut ist.


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
  ZURÜCK