News

"Ladykillers" im Dezember 4K-remastered auf Blu-ray Disc (Update)

StudioCanal veröffentlicht "Ladykillers" im Dezember auf Ultra HD Blu-ray. Der Heist-Klassiker aus dem Jahr 1955 mit Alec Guinness kommt am 10.12.2020 neben der Ultra HD Blu-ray auch als 4K-remasterte "Special Edition" auf Blu-ray Disc in den Handel.

Update: Erste Eindrücke der 4K-Restauration vermittelt ein Trailer, den StudioCanal auf YouTube veröffentlicht hat. Dieser kündigt "Ladykillers" als "DVD, Blu-ray & 4K UHD" an. In einer kurz darauf verschickten Pressemitteilung fehlt allerdings der Hinweis auf die Ultra HD Blu-ray, die bereits zuvor im Ausland angekündigt wurde. Zumindest hat StudioCanal bereits einige Anmerkungen zur Restaurierung des Films veröffentlicht:

Da LADYKILLERS der letzte Film in Großbritannien war, der in Technicolor auf drei Streifen gedreht wurde, war es besonders wichtig, das originale Kameranegativ für die Restaurierungsarbeiten zu verwenden, das die beste Fassung des Films seit seiner Uraufführung darstellt. Zunächst wurden die drei Streifen des originalen Technicolor Kameranegativs aus den 1950er Jahren in 4K gescannt. Diese drei Streifen ergeben übereinandergelegt das finale Farbbild des Films. Eines der größten Hindernisse, die es zu überwinden galt war es, diese auch digital zusammenzufügen – zunächst ein automatischer Prozess, der allerdings an vielen Stellen von Hand nachgearbeitet wurde.

Das Originalmaterial wies einige schwerwiegende Schäden auf – blaue Flecken mittig und an der rechten Seite der Frames verteilt über die gesamte Länge des Films mussten entfernt werden. Zudem lag ein beträchtliches Bildflackern vor, das bestmöglich Bild für Bild korrigiert wurde. Diverse Instabilitäten und Kratzer in einzelnen Bildern wurden ebenfalls beseitigt, so dass insgesamt über 1000 Arbeitsstunden in die 4K Restaurierung geflossen sind.

Ladykillers (Blu-ray Disc)

Bild: 1,37:1 / 1,66:1

Ton: Deutsch, Englisch (DTS HD MA Mono)

Bonus-Material:

  • Audiokommentar des Filmhistorikers Philip Kemp
  • Forever Ealing- Die Geschichte der Ealing Film Studios
  • Trailerparodie mit Peter Sellers am Set von Ladykillers
  • Besuch an den Drehorten mit Historiker Alan Dein
  • Audio Interview mit Produzent Tom Pevsner
  • Audio Interview mit Filmproduktionsleiter David Peers
  • Aushangfotos Galerie
  • Hinter den Kulissen Galerie
Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK