News

Apple: Netflix 4K-Streaming nicht für alle Macs

Netflix wird mit Veröffentlichung des neuen macOS 11.0 Big Sur-Betriebssystems von Apple auch auf dem Mac in 4K-Auflösung unterstützt. Der Netflix-Support weist allerdings bereits darauf hin, dass das 4K-Streaming nur auf den neueren Mac-Modellen mit Apple T2-Security-Chip möglich sein wird, die ab 2018 eingeführt wurden.

Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass Apple in diesen Chip auch einen HEVC/H.265 Video-Decoder integriert hat. Außerdem wird auch der Safari-Browser zum Ultra HD-Streaming von Netflix-Filmen & Serien auf dem Mac benötigt.

Für HDR-Streaming setzt Netflix niedrigere Hürden an. So können HDR-Inhalte mit niedrigerer Auflösung als 4K auch bereits von Macs ab macOS Catalina 10.15.4 wiedergegeben werden sofern laut den Apple-Spezifikationen die internen Displays HDR unterstützen oder über DisplayPort bzw. HDMI die Bildausgabe an ein externes Display mit HDR möglich ist.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK