News

Apple ruft MacBook Pro für Batterietausch zurück

Apple startet einen Rückruf für einige MacBook Pro-Modelle aus den letzten Jahren. Diese müssen aufgrund des Risikos einer Akku-Überhitzung ausgetauscht werden:

Cupertino, Kalifornien — Apple hat heute einen freiwilligen Rückruf einer begrenzten Anzahl von 15-Zoll-MacBook Pro Geräten der älteren Generation angekündigt, die eine Batterie enthalten, die überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Die Geräte wurden überwiegend zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft und sind an der Produktseriennummer zu erkennen.

Der Rückruf betrifft keine anderen 15-Zoll MacBook Pro Geräte oder andere Mac Notebooks.
Da die Sicherheit der Kunden oberste Priorität hat, bittet Apple die betroffenen 15-Zoll MacBook Pro-Geräte nicht weiter zu verwenden. Kunden finden auf apple.com/support/de-de/15-inch-macbook-pro-battery-recall Details, ob ihr Gerät für einen kostenlosen Austausch der Batterie qualifiziert ist.

Um zu bestätigen, welches Modell man hat, Über diesen Mac aus dem Apple-Menü () in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wenn es sich um ein "MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Mitte 2015)" handelt, gibt man die Seriennummer des Computers auf der Website des Programms ein, um zu sehen, ob das Gerät für einen Batteriewechsel geeignet ist.

Der Austausch der Batterie erfolgt entweder über einen Apple Store oder über einen autorisierten Apple Service Provider.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK