News

"Always Fresh" macht TVs mit Netflix schneller

Netflix hat seine Kriterien für das Empfehlungsprogamm "Netflix recommended" erweitert und sorgt mit der "Always Fresh"-Funktion für schnellere Ladezeiten. Dabei wird die Netflix-App automatisch im Hintergrund aktualisiert, damit immer die neuesten Filme und Serien im Menü angezeigt werden. Dabei scheint die App auch im Standby-Modus in regelmäßigen Abständen Grafik-Elemente zu laden, damit diese direkt beim Start der App zur Verfügung stehen. Wie sich diese Funktion auf den Standby-Stromverbrauch auswirkt, ist nicht bekannt. Fernseher müssen mindestens fünf von sieben Vorgaben für die "Netflix recommended"-Empfehlung einhalten. 2019 erfüllen diese Bedinung u.a. einzelne Fernseher von Panasonic, Samsung und Sony. Im letzten Jahr war neben Sony auch noch LG dabei.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK