News

"Always Fresh" macht TVs mit Netflix schneller

Netflix hat seine Kriterien für das Empfehlungsprogamm "Netflix recommended" erweitert und sorgt mit der "Always Fresh"-Funktion für schnellere Ladezeiten. Dabei wird die Netflix-App automatisch im Hintergrund aktualisiert, damit immer die neuesten Filme und Serien im Menü angezeigt werden. Dabei scheint die App auch im Standby-Modus in regelmäßigen Abständen Grafik-Elemente zu laden, damit diese direkt beim Start der App zur Verfügung stehen. Wie sich diese Funktion auf den Standby-Stromverbrauch auswirkt, ist nicht bekannt. Fernseher müssen mindestens fünf von sieben Vorgaben für die "Netflix recommended"-Empfehlung einhalten. 2019 erfüllen diese Bedinung u.a. einzelne Fernseher von Panasonic, Samsung und Sony. Im letzten Jahr war neben Sony auch noch LG dabei.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK