News

Apple bringt 4K, HDR & Dolby Atmos auf den Mac (Update)

Apple hat mit macOS Catalina die neueste Version seines Betriebssystems für Mac-Rechner und MacBooks vorgestellt. Wie sich bereits vorab andeutete, wird Apple iTunes aufgeben und stattdessen separate Anwendungen für Musik, Podcasts und TV anbieten. Die Synchronisation für das iPhone wird ausgelagert und erfolgt zukünftig über den Finder-Dateimanager.

Mit der neuen TV App ermöglicht macOS Catalina auch die Wiedergabe von Filmen und Serien in 4K inklusive HDR und Dolby Atmos-Sound auf dem Mac. Passend dazu bietet Apple das neue Pro Display XDR mit 6k-Auflösung und 32 Zoll-Diagonale für 4999 USD an. Das Display bietet eine maximale Helligkeit von 1600 Nits sowie 10 Bit-Darstellung im P3-Farbraum.

macOS 10.15 Catalina erscheint im Herbst 2019 für Mac Computer ab Mitte 2012 oder neuer.

Update: Apple hat jetzt die Hardwarevoraussetzungen für 4K HDR & Dolby Atmos auf dem Mac bekannt gegeben:

  • 4K HDR Inhalte können auf allen ab 2018 eingeführten Mac Computern mit 4K Displays gestreamt werden
  • Dolby Atmos steht auf mobilen Mac Computern zur Verfügung, die ab 2018 eingeführt wurden.
Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK