News

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Amazon beantragt TV-Lizenz für "Prime Video Live"

Amazon Prime Video hat eine Rundfunklizenz für ein linear ausgestrahltes TV-Programm bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien beantragt. Amazon plant aber keinen eigenen TV-Sender, der via Antenne oder Satellit ausgestrahlt wird sondern ein neues Live-Programm zum Streaming.

Gegenüber Golem.de bestätigte ein Amazon-Sprecher, dass eine Lizenz für das neue Angebot "Prime Live Sports" beantragt wurde. Dieses soll Live-Übertragungen von Sport-Events wie der Champions League zeigen, die ohne Zusatzkosten für Prime-Mitglieder angeboten werden sollen. Der Start von "Amazon Prime Live Sports" soll derzeit für den Herbst 2021 geplant sein.

Im August 2020 hatte DAZN die Rechte für den Großteil der Champions League-Spiele bis 2023/24 erworben. Amazon Prime Video hat ebenfalls die Rechte für insgesamt 16 Top-Spiele der Champions League am Dienstag erhalten.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK