News

Pioneer & Onkyo veröffentlichen FireConnect-Update (Update)

Fireconnect_prototype

Pioneer & Onkyo kündigen für den 23. Februar 2017 die Verfügbarkeit eines Firmware-Updates für AV-Receiver und Soundsysteme an, welches die auf der „FireConnect“-Technologie basierende Multiroom-Wiedergabe von ausgewählten AV- und HiFi-Systemen an kompatible Wireless-Lautsprecher aktiviert. 

Nach dem Firmware-Update kann Musik von kompatiblen Anlagen drahtlos über FireConnect-taugliche Lautsprecher wie z.B. dem Onkyo NCP-302 Netzwerk Audio-System wiedergegeben werden. Unterstützt werden auch Streaming-Dienste wie Spotify, TIDAL, TuneIn und Deezer sowie die Wiedergabe von Audiodateien aus dem lokalen Netzwerk. FireConnect unterstützt derzeit Abtastraten von 44.1 kHz und 48 kHz.

FireConnect von Blackfire soll die Weitergabe von Musik an verteilte Komponenten vereinfachen. Basis dafür ist die Nutzung eines Dualband 5 GHz / 2,4 GHz WLAN im Zusammenspiel mit der Onkyo Controller App, die für iPod touch, iPhone, iPad und Android-Geräte erhältlich ist. Die Onkyo Controller App ermöglicht neben der Wiedergabesteuerung in jedem Raum auch die Gruppierungsfunktionen für einzelne Lautsprecher und die Auswahlmöglichkeit von Netzwerk-Audiodateien.

Das für den 23. Februar 2017 geplante Firmware-Update wird für folgende Onkyo-Modelle angeboten:

  • PR-RZ5100
  • TX-RZ3100
  • TX-RZ1100
  • TX-RZ810
  • TX-RZ710
  • TX-NR656
  • TX-NR555
  • HT-S7805
  • TX-L50
  • TX-L20D
  • LS7200
  • LS5200

Für Anfang März 2017 ist ausserdem das Firmware-Update für folgende Onkyo-Modelle geplant:

  • R-N855
  • NS-6170
  • NS-6130

Die Firmware-Updates können entweder direkt via Online-Update auf den einzelnen Geräten oder als Download-Image von der Onkyo Webseite heruntergeladen werden.

Mit dem ersten FireConnect-Update stellt Onkyo zunächst die ersten Basis-Funktionen für das Multiroom-System mit verschiedenen Streaming-Funktionen bereit. Weitere Features sind aber bereits in Planung: Nachfolgende Updates sollen auch die kabellose Übertragung von Audio-Quellen ermöglichen, die über die externen analogen Audioeingänge der Receiver & Soundsysteme verbunden sind. Wann diese neuen Funktionen verfügbar sein sollen, wurde noch nicht angekündigt.

Update: Von Pioneer gibt es das FireConnect-Update für folgende AV-Receiver und Soundsysteme:

23.02.2017

  • Mehrkanal-Receiver SC-LX901, SC-LX801, SC-LX701, SC-LX501, VSX-1131 und VSX-831
  • Slimline Mehrkanal-Receiver VSX-S520D und VSX-S520
  • Stereo-Receiver SX-S30DAB

01.03.2017

  • Netzwerkspieler N-30AE
  • Netzwerk-Center NC-50DAB
  • HiFi Micro-Systeme XC-HM86D, X-HM86D, X-HM76D und X-HM76

Spätere Updates sollen auch bei Pioneer die kabellose Übertragung von Programmquellen ermöglichen, welche mit den externen Audioeingängen der Master-Komponente verbunden sind. Aktuell werden Abtastraten von 44.1kHz und 48kHz unterstützt.

Zur Musikwiedergabe mit FireConnect bietet Pioneer ab März die Multi-Room-Lautsprecher MRX-3 und MRX-5 an.

|

Weitere News
  ZURÜCK