Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Spider-Man: No Way Home" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Spider-Man: No Way Home

Anbieter: Sony Pictures Entertainment

Laufzeit: 148 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos (Englisch)
  • DTS HD MA 5.1 (Deutsch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

Anzeige

VÖ-Termin: 12.04.2022

Bild 86 %

"Spider-Man: No Way Home" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras mit einer Auflösung von 4.5k gedreht. Laut IMDB-Angaben wurde aber nur ein 2K Digital Intermediate in der Postproduction genutzt, so dass die Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray annähernd die gleiche native Auflösung bieten.

Das Master ist sehr sauber und zeigt auch in dunklen Szenen kaum Rauschen. Der Kontrast ist durchgängig sehr plastisch. Das HDR-Mastering sorgt im Vergleich zur Blu-ray Disc noch für etwas mehr Bilddynamik, tendiert aber ebenfalls an einzelnen hellen Stellen zu leichtem Überstrahlen.

Die Ultra HD Blu-ray Disc wurde nur einem sehr zurückhaltenden Color Grading unterzogen, weswegen die bunten Farben überwiegend ziemlich neutral dargestellt werden. Während bei der Blu-ray Disc an einzelnen Stellen eine dezente Betonung von Gelb- und Grün-Tönen sichtbar wird, ist die dezent-kühle Farbabstimmung der Ultra HD Blu-ray noch etwas realistischer gelungen.

"Spider-Man: No Way Home" bietet eine Menge digitaler Special Effects, die nicht immer ganz mit der Bildschärfe der realen Filmaufnahmen mithalten können. Die Kantenschärfe ist aber trotzdem überwiegend gut bis sehr gut. Die hohe Detailschärfe nativer 4K-Aufnahmen kann die Ultra HD Blu-ray aber nicht bieten.

Anzeige

 

 

Ton 88 %

Sony präsentiert auf der Ultra HD Blu-ray den englischen Originalton als Dolby Atmos-Mix und die deutsche Synchronfassung als DTS HD MA 5.1-Mix. Auf der Blu-ray Disc sind beide Sprachfassungen in DTS HD MA 5.1 abgemischt.

"Spider-Man: No Way Home" bietet einen sehr lebendigen Surround-Mix mit vielen weiträumigen Effekten von allen Seiten. Auch die Klangqualität ist auf sehr hohem Niveau. Neben einer guten Dynamik sorgt insbesondere die saubere Hochtonwiedergabe für einen atmosphärischen Sound mit vielen kleinen Details. Bereits der 5.1-Mix bietet sehr schöne Klangverläufe zwischen den einzelnen Kanälen. Der englische Dolby Atmos-Mix präsentiert mit seinem echten 360 Grad-Sound die räumliche Umgebung aber noch realistischer und setzt die Deckenkanäle an einzelnen Stellen immer wieder sehr betont in Szene.

Ein Schwachpunkt ist der über weite Strecken etwas zurückhaltende Einsatz des Music Scores, der dafür sorgt, dass es in den weniger dramatischen Szenen auch häufiger über längere Zeit ziemlich still zugeht.

 

Special Features

  • Unveröffentliche und erweiterte Szenen
  • Bloopers & Outtakes
  • Easter Eggs in der alternativen Realität
  • Das Schurken-Multiversum
  • Stranges Welt
  • Realitätskollision
  • Vereinigung der Spiders

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK