Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Sonic the Hedgehog" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Sonic the Hedgehog

Anbieter: Paramount Home Entertainment

Laufzeit: ca. 99 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos: Englisch
  • Dolby Digital 5.1: Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 25.06.2020

Bild 85 %

"Sonic the Hedgehog" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras mit 3.4k-Auflösung gedreht. Im Rahmen der Postproduction wurde ein 2K Digital Intermediate angefertigt und für die Ultra HD Blu-ray auf 4K hochskaliert. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt neben HDR10 auch Dolby Vision.

Das Master ist bis auf einzelne leicht grieselig wirkende Momente überwiegend sehr sauber. Der Kontrast erscheint recht plastisch und das HDR-Mastering erhöht die Dynamik an einzelnen Stellen mit dezenten Spitzenlichtern noch einmal. Obwohl hier noch Spielraum nach oben offen bleibt, wirkt das Bild sehr lebendig. Das ist auch dem relativ zurückhaltenden Color Grading zu verdanken, welches trotz Einsatz verschiedener Filter-Elemente ein recht breites Farbspektrum präsentiert und neben einer guten Sättigung auch den erweiterten Farbraum stellenweise recht effektvoll ausnutzt.

Die Bildschärfe ist überwiegend nicht viel besser als 1080p. Die gute Kantenschärfe sorgt für einen recht scharfen Bildeindruck, dem es im Vergleich zu echtem 4K-Bildmaterial aber deutlich an Detailschärfe fehlt. An einzelnen Stellen mit besonders starkem CGI-Einsatz kann die Schärfe auch schon einmal auf SD-Niveau zurückgehen.

Nachdem Paramount die digitale "Sonic"-Figur aufgrund der negativen Resonanz der ersten Trailer-Szenen noch einmal komplett überarbeitet hat, wirkt diese aber immerhin ziemlich originalgetreu der Figur aus den SEGA-Games nachempfunden und auch die Intergration des CGI-Sonic in die realen Filmaufnahmen ist recht gut gelungen.

 

Ton 86 %

"Sonic the Hedgehog" wird von Paramount auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray mit einem Dolby Atmos-Mix in Englisch und einer Dolby Digital 5.1-Tonspur in Deutsch präsentiert. 

Der Surround-Mix von "Sonic the Hedgehog" setzt vor allem viele räumliche Musik-Elemente ein und bis auf die Action-Szenen geht es über weite Strecken auch recht ruhig zu. Die räumliche Wiedergabe von Surround-Effekten ist stellenweise sehr gut und zumindest ab und zu werden bei der englischen Originalfassung auch die Dolby Atmos-Deckenkanäle deutlich betont. Insgesamt vermisst man bei dem Surround-Mix aber etwas Druck, der dem Ganzen noch etwas mehr Lebendigkeit verschaffen würde. Immerhin: Die Szene, in der Sonic am Anfang des Films für den verhängnisvollen Stromausfall sorgt, wird gerade von der englischen Tonspur mit einem schön tief heruntergehenden Subwoofer-Einsatz begletet.

 

Special Feature

Gelöschte Szenen und Patzer
Sonics nächstes Abenteuer
Die Entstehung von Robotnik mit Jim Carrey
Ultra HD Blu-ray: Kommentar von Regisseur Jeff Fowler und der Original Sonic Stimme Ben Schwartz

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK