Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Jurassic World: Ein neues Zeitalter - Extended Edition" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Jurassic World Dominion

Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment

Laufzeit:

ca. 147 min. (Kinofassung)
ca. 160 Minuten (Extended Edition)

Bildformat: 2,00:1

Audiokanäle

Anzeige
  • Deutsch, Englisch (DTS:X)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 25.08.2022

 

Bild 86 %

"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" wurde überwiegend mit klassischen analogen Film-Kameras auf 35 mm und 65 mm-Film sowie vereinzelt auch digital mit 8K-Auflösung gedreht. Im Rahmen der Postproduction wurde mit einem 4K Digital Intermediate gearbeitet so dass die Ultra HD Blu-ray native Ultra HD-Auflösung bietet.

Die Ultra HD Blu-ray unterstützt sowohl in der Kinofassung als auch in der "Extended Edition" neben HDR10 auch Dolby Vision.

Das Master ist bei den Szenen mit 65 mm Film relativ sauber, bei den 35 mm-Aufnahmen aber stellenweise etwas grobkörnig. Stellenweise sind auch kleinere Kratzer im Bild zu sehen.

Anzeige

Der Kontrast ist auf gutem bis teilweise sehr gutem Niveau. Das HDR-Mastering ist bei Innenaufnahmen meist etwas zurückhaltend, bietet aber bei verschiedenen Außenaufnahmen eine ziemlich gute Dynamik und hin und wieder auch richtig kräftige Spitzenlichter. In dunklen Bildbereichen fehlt es teilweise etwas an Durchzeichnung. Die besten HDR-Momente bietet der Film im dunklen letzten Drittel, wo die starken Kontraste der vielen Lichtquellen besonders dynamisch wirken.

Die analogen Kameras sorgen zwar für einen sehr klassischen Film-Look. Trotzdem wurde aber auch "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" im Rahmen der Postproduction einem digitalen Color Grading unterzogen, welches mal mehr und mal weniger stark die Farben verfremdet und für eine teilweise etwas ausgewaschene schmutzige Optik sorgt. Der Filtereinsatz ist aber relativ zurückhaltend und zumindest einzelne Szenen zeigen sehr natürliche Farben mit einer sehr kräftigen Sättigung.

Die Bildschärfe ist aufgrund der verschiedenen Film-Auflösungen etwas wechselhaft. Die 65 mm und 8K-Aufnahmen sind sehr detailscharf und nutzen das 4K Digital Intermediate ziemlich gut aus während die 35 mm-Aufnahmen teilweise etwas weich und grieselig wirken. Die digitalen Effekte sind hingegen überwiegend auf einem sehr hohem Niveau.

 

Ton 87 %

Anzeige

"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" wird von Universal auf allen Blu-ray-Varianten mit einem objektbasierten DTS:X-Mix in Deutsch und Englisch präsentiert.

"Jurassic World: Ein neues Zeitalter" bietet einen Blockbuster Surround-Mix, der vor allem in den großen Dino-Action-Sequenzen richtig Zunder macht und mit Effekten von allen Seiten und kräftigen DTS:X-Deckeneffekten glänzt. Aber auch ruhigere Momente wie die Dschungel-Szenen ab der 93. Minute demonstrieren eine hervorragende räumliche Atmosphäre mit Umgebungsräuschen von allen Seiten und einem düster grollendem Subwoofer. Mit einer kräftigen Dynamik und glasklaren Höhen klingt der Surround-Mix auch noch richtig gut.

Das kleine Haar in der Suppe ist der Music Score von Michael Giacchino, der zwar die Atmosphäre und Dramatik des Films sehr gut unterstützt, aber oft etwas zurückhaltend im Hintergrund bleibt und so einiges Potential verschenkt.

 

Special Features

  • EXTENDED VERSION - Eine erweiterte Fassung des Films mit 14 Minuten zusätzlichem Filmmaterial, das noch mehr Dinosaurier, Action, ikonische Momente und einen alternativen Anfang enthält.
  • KAMPF AM BIG ROCK: Unter der Regie von Colin Trevorrow spielt der Kurzfilm ein Jahr nach den Ereignissen von „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ im Big Rock National Park.
  • EINE NEUE ART VISUELLER EFFEKTE: VFX-Supervisor David Vickery und ILM sprechen über die unglaubliche Arbeit an den visuellen Effekten in JURASSIC WORLD: EIN NEUES ZEITALTER.
  • DINOSAURIER UNTER UNS: EINBLICKE IN JURASSIC WORLD: EIN NEUES ZEITALTER
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK