Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Jim Knopf und die Wilde 13" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Jim Knopf und die Wilde 13

Anbieter: Warner Bros. Home Entertainment

Laufzeit: ca. 109 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos, DTS HD MA 5.1 (Deutsch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 24.06.2021

 

Bild 87 %

Der erste Teil "Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras gedreht. Zu "Jim Knopf und die Wilde 13" liegen keine genauen Informationen des Kamera-Equipments und der für das Digital Intermediate verwendeten Auflösung vor.

Das Master ist sehr sauber und zeigt selbst in dunklen Bildbereichen kaum digitales Kamera-Rauschen. An einzelnen Stellen ist ein ganz leichter Einsatz von Rauschfiltern zu erkennen.

Der Kontrast ist sehr plastisch und erhält durch das HDR-Mastering noch zusätzliche Dynamik, die die geschickte Ausleuchtung des Bildes noch lebendiger erscheinen lässt ohne dass die HDR-Optik übertrieben künstlich wirkt. Nur in hellen Bildbereichen überstrahlt das Bild stellenweise etwas. Die Durchzeichnung dunkler Bildbereiche ist gut.

Das Color-Grading gibt dem Bild einen sehr warmen Look mit satten Farben. Durch den Einsatz von Filtern erhalten die Farben oft eine dezente Tönung. Trotzdem bietet die Ultra HD Blu-ray eine enorme Farbenvielfalt in leuchtend-bunten Tönen.

"Jim Knopf" zeigt meist ein sehr scharfes Bild, welches nicht ganz an 4k-Niveau herankommt aber trotzdem viele Details zeigt. Hin und wieder sind aber auch leichte Unschärfen zu erkennen, die häufig gerade in Szenen erkennbar werden, die Realaufnahmen und digitale Effekte miteinander verbinden. Meistens ist aber auch die Bildschärfe der digitalen Effekte wie z.B. dem animierten Halbdrachen Nepomuk ziemlich hoch.


Ton 86 %


Warner präsentiert die deutsche Originalfassung als objektbasierten Dolby Atmos-Mix und alternativ als DTS HD MA 5.1-Mix.

"Jim Knopf und die Wilde 13" bietet wie bereits "Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer" einen ziemlich ausgefeilten Surround-Mix mit einem sehr weiträumigen Klangbild und vielen Effekten. Die Deckenkanäle kommen sehr intensiv zum Einsatz und die Klangqualität kann ebenfalls überzeugen. Insbesondere im Hochtonbereich überzeugt die Ultra HD Blu-ray durch einen Transparenten Klang. 

 

Special Features

Audiokommentar mit Cast & Crew
Making-of JIM KNOPF UND DIE WILDE 13
Interviews mit Cast & Crew
3 Featurettes: Die Wilde 13; Die Geschichte; Michael Ende
Nicht verwendete Szenen
Verpatzte Szenen
VFX-Making-of (Vorher/Nachher)
Character Pods
Musikvideo
Storyboards
Kinotrailer

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK