Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Hunter Killer" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Hunter Killer

Anbieter: Concorde Home Entertainment

Laufzeit: ca. 122 min.

Bildformat: 2,35:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 (Deutsch)
  • DTS HD MA 7.1 (Englisch)

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

VÖ-Termin: 07.03.2019

 

Bild 88 %

"Hunter Killer" wurde mit Arri Alexa-Kameras mit 3.4k-Auflösung gedreht. Es liegen keine Informationen vor, ob ein 2k oder 4k Digital Intermediate für die Ultra HD Blu-ray verwendet wurde.

Das Master ist überwiegend sehr sauber. Nur einzelne Szenen zeigen etwas deutlicheres Rauschen. Der Kontrast erscheint sehr plastisch und macht von Spitzenlichtern intensiven Gebrauch. Sowohl Außenaufnahmen als auch die Innenaufnahmen des U-Boots zeigen ein sehr dynamisches HDR-Bild.

Nur die Durchzeichnung dunkler Bildbereiche könnte etwas besser sein. Bei den richtig dunklen Unterwasserszenen geht es teilweise so finster zu, dass man kaum etwas richtig erkennen kann.

Das Color Grading betont Blautöne szenenweise recht deutlich und sorgt für eine dezent kühle Optik. Insgesamt zeigt der Film totz der dezenten Filterung ein sehr breites Farbspektrum. Die Farben wirken im erweiterten Rec.2020-Farbraum sehr lebendig.

Die Bildschärfe ist etwas wechselhaft und schwankt zwischen Blu-ray-Qualität und einem höheren Detail-Niveau oberhalb von 1080p.

Ein Großteil der U-Boot-Außenaufnahmen wurde digital animiert. Das gelingt teilweise sehr gut. Ebenso sieht man aber auch viele Szenen, bei denen das militärische Waffensortiment etwas weichgezeichnet erscheint.

 

Ton 91 %

"Hunter Killer" wird als deutscher und englischer DTS HD MA 7.1-Mix auf Ultra HD Blu-ray präsentiert. Ausländische Veröffentlichungen enthalten auch einen englischen Dolby Atmos-Mix, der es aber nicht auf die deutsche Ultra HD Blu-ray geschafft hat.

"Hunter Killer" bietet einen atmosphärischen Mehrkanalmix, der die Unterwasser-Atmosphäre sehr lebendig wiedergibt. Ständig blubberndes Wasser und viele Sound-Effekte von allen Seiten sorgen für einen abwechslungsreichen Surround-Sound. Der Music Score unterstützt die Dramatik des Films mit fauchenden Musikelementen, die mit wechselhafter Intensität aus allen Richtungen kommen. Auch die Action-Szenen über Wasser bieten zahlreiche üppige Surround-Effekte mit hoher Dynamik und viel Präzision im Hochtonbereich. Wenn geschossen wird, fliegen Gewehrsalven durch den ganzen Raum. Auch ohne Dolby Atmos bietet der Surround-Mix ein sehr dreidimensionales Klangbild auf hohem Niveau. Die Klangqualität der englischen Originalfassung und der deutschen Synchro ist nahezu identisch.

 

Special Features

- 3 Featurettes:
Geheimakte Hunter Killer – Die Crew
Geheimakte Hunter Killer – Taktische Bereitschaft
HBO First Look: Hunter Killer – Unter der Oberfläche
- Audiokommentar mit Regisseur Donovan Marsh
- Interviews mit Gerard Butler, Gary Oldman, Common und Michael Nyqvist
- Deutscher Kinotrailer
- Original Kinotrailer


Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK