Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Bumblebee" (Blu-ray Disc)

Original: Bumblebee

Anbieter: Paramount Home Entertainment

Laufzeit: ca. 114 min.

Bildformat: 1,85:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos: Englisch
  • Dolby Digital 5.1: Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 02.05.2019

Bild 89 %

"Bumblebee" wurde mit Arri Alexa-Kameras mit 3.4k-Auflösung gedreht. Im Rahmen der Postproduktion wurde mit einem 2k Digital Intermediate gearbeitet, so dass die native Auflösung der Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray nahezu identisch ist.

Das Master ist überwiegend recht sauber und zeigt lediglich in dunklen Bildbereichen etwas Farbrauschen. Wie die letzten "Transformers"-Filme bietet auch "Bumblebee" einen sehr plastischen Kontrast mit kräftigen Farben, die in dem aufgebretzelten 80er Jahre-Look noch schriller und bunter wirken. Nur in dunklen Szenen fehlt es teilweise etwas an Durchzeichnung. Die Bildschärfe ist auf Top-Niveau und nutzt das Maximum der 1080p-Auflösung in den meisten Szenen nahezu optimal aus.

 

Ton (Englisch) 87 %
Ton (Deutsch) 85 %

"Bumblebee" wird von Paramount auf allen Blu-ray-Varianten mit einem objektbasierten Dolby Atmos-Mix in Englisch präsentiert. Während auf der Blu-ray Disc die deutsche Synchronfassung nur als Dolby Digital 5.1-Mix zum Einsatz kommt, gibt es diese auf der Ultra HD Blu-ray ebenfalls als Dolby Atmos-Mix.

"Bumblebee" startet direkt mit einer actionlastigen Eröffnungssequenz, die den Surround-Sound schon einmal mit voller Bandbreite präsentiert. Im Unterschied zu den "Transformers"-Filmen donnert es bei "Bumblebee" aber nicht am laufenden Bande, sondern der Film bietet wesentlich mehr Handlung mit einem Mix aus Drama und Comedy. Da kann es wirklich schon einmal minutenlang ziemlich still bleiben. Aber ebenso schnell wie sich Bumblebee und seine Gegner verwandeln, dreht auch der Sound immer wieder in Sekunden von Null auf Hundert. Die Action-Szenen bieten einen sehr weiträumigen Sound mit hoher Dynamik und vielen gut arrangierten Surround-Effekten aus allen Richtungen, die in der englischen Originalfassung noch durch einzelne lautstarke Dolby Atmos-Deckeneffekte und auch einige clevere Klangverläufe zwischen den einzelnen Kanälen ergänzt werden. Bei der deutschen Synchronfassung muss man nicht nur auf Dolby Atmos verzichten sondern auch die Klangqualität fällt weniger konstant aus. Während die Räumlichkeit auch beim Dolby Digital 5.1-Mix auf einem recht hohen Niveau ist und auch die Dynamik in vielen Action-Szenen ziemlich gut mit dem englischen Dolby Atmos-Mix mithalten kann, gibt es ebenso immer wieder Momente, in denen der Sound der Synchronfassung deutlich flacher als der Originalton klingt.

 

Special Features

  • Die Geschichte von Bumblebee
  • Gelöschte und erweiterte Szenen und Outtakes
  • Bee Vision: Die Transformer-Roboter von Cybertron (Nur auf Englisch)
  • Erkunde Bumblebees Herkunft

Bumblebee [Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK