Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Black Widow" (Blu-ray Disc)

Original: Black Widow

Anbieter: Walt Disney Home Entertainment

Laufzeit: ca. 134 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 (Englisch)
  • Dolby Digital Plus 7.1 (Deutsch)

Untertitel: Englisch, Deutsch u.a.

VÖ-Termin: 23.09.2021

 

Bild 87 %

"Black Widow" wurde mit verschiedenen digitalen Kameras mit Auflösungen bis zu 8K gedreht. In der Postproduction wurde aber nur ein 2k Digital Intemediate angefertigt, so dass die native Auflösung der Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray sich nur minimal unterscheidet.

Das Master ist ziemlich sauber und schwächelt lediglich in dunklen Bildbereichen, die teilweise leichtes digitales Kamerarauschen erkennen lassen.

Der Kontrast ist überwiegend sehr knackig und sorgt auch ohne HDR für einen plastischen Bildeindruck. Allerdings ist der Schwarzwert in dunklen Bildbereichen teilweise bläulich überhöht und helle Bildbereiche überstrahlen auch an verschiedenen Stellen.

Die Farbwiedergabe von "Black Widow" ist knallig-bunt und wird wechselweise durch ein sehr warmes und betont kühles Color Grading dominiert. Die verwendeten Filter sorgen vor allem für eine orange-gelbliche und grün-bläuliche Tönung aber es gibt auch einzelne Szenen, die weitgehend neutral abgestimmt erscheinen und eine sehr breite Farbpalette zeigen.

Die Bildschärfe ist auf sehr hohem Niveau. Die hohe Auflösung der verwendeten Kameras bietet auch in herunterskalierter 1080p-Auflösung mehr Detailreserven als natives Full HD-Material und glänzt mit einer sehr hohen Kanten- und Detailschärfe. Wer auf HDR verzichten kann, bekommt auch bereits mit der Blu-ray Disc knackscharfe Bilder mit teilweise hyperrealistisch wirkender Optik präsentiert.

 

Ton 86 %


Disney spendiert der Ultra HD Blu-ray einen englischen Dolby Atmos-Mix während die deutsche Tonspur im Dolby Digital Plus 7.1-Format vorliegt. Auf der Blu-ray Disc gibt es auch die Originalfassung nur als klassischen DTS HD MA 7.1-Mix.

"Black Widow" nutzt mehr Drama-Elemente als die typischen Marvel-Filme und daher geht auch der Surround-Mix etwas sparsamer mit Sound-Effekten um. Bis auf den Music Score geht es in "Black Widow" über weite Strecken relativ ruhig zu aber in den Action-Szenen kann der Film mit einer weiträumigen Atmosphäre und gut eingesetzten Surround-Effekten überzeugen. Die Dynamik wirkt oft bei Marvel-Produktionen etwas zurückhaltend aber immerhin müssen Zuschauer mit dem deutschen Dolby Digital Plus 7.1-Mix keine allzu großen Abstriche im Vergleich zum englischen DTS HD MA 7.1-Sound machen. Die deutsche Synchro klingt sogar häufig noch einen Tick wuchtiger abgemischt als die englische Originalfassung.

 

Special Features

  • Zusätzliche Szenen
  • Die Schwestern machen das
  • Alles oder nichts
  • Pannen vom Dreh

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK