Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "A Quiet Place 2" (4K Ultra HD Blu-ray)

Anbieter: Paramount Home Entertainment

Laufzeit: 97 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Digital 5.1 (Deutsch u.a.)
  • Dolby Atmos (Englisch)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 30.09.2021

 

Bild 86 %

"A Quiet Place 2" wurde überwiegend mit klassischen Filmkameras auf 35 mm-Film gedreht. Für einzelne Aufnahmen kam die digitale Arri Alexa Mini mit 3.4k-Auflösung zum Einsatz. Im Unterschied zum ersten Teil wurde bei "A Quiet Place 2" mit einem 4K Digital Intermediate gearbeitet so dass die Ultra HD Blu-ray überwiegend native Ultra HD-Auflösung zeigt.

Das Master ist sehr sauber und zeigt ein dezentes Filmkorn welches bei genauem Hinsehen das analoge Bildmaterial erkennen lässt. Deutliches Grieseln fällt aber eigentlich nur in Flächen etwas stärker auf.

Der Kontrast wirkt sehr plastisch und bietet durch das HDR-Mastering eine erhöhte Dynamik mit dezenten Spitzenlichtern und tiefem Schwarz. Das HDR-Mastering wirkt nicht übetrieben aggressiv sondern wertet den Film-Look dezent auf. In dunklen Bildbereichen sind nicht immer alle Details zu erkennen was aber auch durchaus Absicht sein kann, um den Thrill für den Zuschauer etwas zu erhöhen.

Die Farben wurden unterschiedlich gefiltert und werden häufiger durch einen leicht schmutzigen Orangeton geprägt. Trotzdem wird eine sehr breite Palette an unterschiedlichen Farben präsentiert, die einen relativ natürlichen Look mit teilweise sehr kräftiger Sättigung bieten.

Die Bildschärfe ist gut bis sehr gut und profitiert vom 4K Digital Intermediate, welches für eine Bildqualität der Ultra HD Blu-ray über HD-Niveau sorgt. Zahlreiche Nahaufnahmen präsentieren Konturen und Einzelheiten meist sehr detailliert. Im Vergleich zu Filmen, die mit digitalen Kameras in 4K gedreht wurden, fällt der Schärfevorsprung bei "A Quiet Place" im Vergleich zur Blu-ray Disc aber nicht ganz so deutlich auf. Für einen 35 mm-Film ist die Bildqualität der Ultra HD Blu-ray trotzdem ziemlich gut. Szenenweise fallen aber auch in Randbereichen leichte Unschärfen durch chromatische Aberrationen einzelner Kamera-Objektive auf.

 

Ton 89 % (Englisch)
Ton 86 % (Deutsch)

Paramount präsentiert "A Quiet Place 2" auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray im englischen Originalton als Dolby Atmos-Mix während die deutsche Synchronfassung nur im Dolby Digital 5.1-Format vorliegt.


Der Dolby Atmos-Mix von "A Quiet Place 2" setzt wie bereits beim ersten Teil Sound-Effekte sehr gezielt ein, um die Aufmerksamkeit des Betrachters konstant hoch zu halten und ein Teil der Handlung wird auch ausschließlich über den Ton vermittelt.

Selbst kleine Geräusche werden etwas überhöht und die hohe Feindynamik lässt jedes kleine Knacken prägnant und präzise erklingen. Der Dolby Atmos-Mix bietet atmosphärische Klangverläufe und setzt die Deckenkanäle immer wieder sehr kräftig ein. Schon gleich am Anfang bekommt der Zuschauer schönes Deckengeknarze der Dolby Atmos-Kanäle bei der Alien-Invasion präsentiert (ab 05:33 min).

Im Vergleich zum ersten Teil wird die Stille bei "A Quiet Place 2" nicht ganz so durchgängig eingehalten sondern es gibt wesentlich längere Dialogsequenzen und selbst die taubstumme Tochter beschränkt sich zur Kommunikation nicht ganz auf Gebärdensprache.

Der deutsche Dolby Digital 5.1-Mix kann in Sachen Dynamik nicht ganz mit der englischen Dolby Atmos-Tonspur mithalten, klingt aber zumindest im Hochtonbereich ebenfalls erstaunlich detailliert und bietet auch im klassischen 5.1-Mehrkanalformat ein sehr räumliches Sounddesign.

 

Bonus-Material

Tagebuch des Regisseurs: Der Dreh mit John Kransinski
Pulling back the Curtain – Vorhang auf
Regan’s Journey – Regans Reise
Überleben im Yachthafen
Wahrnehmbare Störung: Visuelle Effekte und Tongestaltung

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

Anzeige
  ZURÜCK