News

Universal vertreibt ab Herbst Warner Blu-ray Discs & 4K Ultra HD Blu-rays

Universal wird voraussichtlich ab dem Herbst 2020 die Filme von Warner in Deutschland auf Blu-ray Disc, 4K Ultra HD Blu-ray und DVD vertreiben und an den Handel ausliefern.

Bereits Anfang 2020 hatten die beiden Studios eine Zusammenarbeit im Vertrieb der physischen Formate angekündigt. Während dazu in den USA ein gemeinsames Joint Venture gegründet wird, teilen sich Warner und Universal den Vertrieb im Rest der Welt auf.

Universal wird aufgrund der Vereinbarung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan für den Vertrieb der Warner Home Entertainment-Produkte zuständig sein. Ursprünglich war der Start für das 3. Quartal angekündigt worden. Es scheint jetzt aber auf den Oktober hinauszulaufen, da Warner bereits seine September-Neuheiten direkt angekündigt hatte. Mit dem Ultra HD Blu-ray-Steelbook von "300 " findet man im Handel inzwischen den ersten Warner-Film, der als Universal-Titel gelistet wird.

Warner übernimmt wiederum voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2021 den kompletten Vertrieb aller Universal Home Entertainment-Produkte in Großbritannien, Irland, Italien, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden.

Die Zusammenarbeit von Warner und Universal umfasst nur das physische Home Entertainment-Geschäft in Formaten wie Blu-ray Disc, 4K Ultra HD Blu-ray und DVD. Für den digitalen Vertrieb über Plattformen wie Amazon Prime Video oder den Apple iTunes Store bleiben die Studios weiterhin selbst verantwortlich.

Universal vertreibt neben den eigenen Filmen bereits jetzt die Blu-ray Discs und DVDs von Paramount und Constantin Film in Deutschland.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK