News

"Sky Stream" mit 4K, HDR & Dolby Atmos startet in England

Sky

Sky kündigt in England den Start von "Sky Stream" für den 18. Oktober an. Sky Stream nutzt die Plattform von Sky Glass und bietet über eine kompakte Streaming-Box Zugriff auf das gesamte TV-Angebot von Sky. Eine Satellitenantenne oder Kabelanschluss werden für die Nutzung von Sky Stream nicht gebraucht. Die erforderliche Mindestbandbreite liegt bei 10 Mbps.

Sky Stream unterstützt Ultra HD-Streaming in HDR mit Dolby Atmos-Sound und wird mit flexiblen Abo-Laufzeiten angeboten. Mit monatlicher Kündigungsfrist kann Sky Stream inklusive Netflix ab 29 GBP pro Monat genutzt werden während bei Abschluss eines 18 Monats-Vertrags das Abo ab 26 GBP erhältlich ist.

Über die Sky Stream-Box stehen neben dem Sky-Angebot auch zahlreiche Apps für Streaming-Dienste wie Apple TV+, Prime Video, Disney+, Discover+ und Peacock zur Verfügung.

Für Live TV-Sendungen und App-Inhalte lassen sich Playlists anlegen, mit denen gewünschte Programme auch zu einem späteren Zeitpunkt aus der Cloud abgerufen werden können.

Ob und wann "Sky Stream" auch in Deutschland starten wird, ist noch offen. Der Verkaufsstart des "Sky Glass"-Fernsehers wurde bereits auf 2023 verschoben. In Österreich bietet Sky mit "Sky X" bereits seit längerer Zeit ein reines Streaming-Abo an. Sky X unterstützt aber maximal 1080p und keinen 5.1-Sound.

www.sky.de

Anzeige
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK