News

Panasonic gibt offizielle Partnerschaft mit Fire TV bekannt

Panasonic 65z95a 1

Bildquelle: Panasonic

Panasonic hat auf der CES 2024 die neuen OLED-Topmodelle vorgestellt. Im Gegensatz zu den Vorgängern setzt man nicht mehr auf das hauseigene My Home Screen-Betriebssystem, sondern auf Fire TV. Jetzt hat der japanische Hersteller offiziell eine erweiterte Zusammenarbeit mit Amazon bekanntgegeben. Im Mittelpunkt dieser Kooperation steht die Bereitstellung einer optimalen Bild- und Tonqualität, zugeschnitten auf die Sehgewohnheiten eines jeden Familienmitglieds für ein komfortables Fernseherlebnis.

Mit Fire TV zieht in den Panasonic Fernsehern ein personalisierter Startbildschirm ein, der Streaming-Dienste, Apps, Live-Kanäle und Empfehlungen zusammenführt. Neben dem komfortabl en und unkomplizierten Zugang zu Inhalten soll auch die nahtlose Konnektivität zu Hause, unterwegs, mit kompatiblen IoT-Geräten und Aufnahmegeräten gewährleistet werden. Die Kooperation hat sich insgesamt zum Ziel gesetzt, die Produktperformance und den Erlebniswert von Fernsehern im Multi-Screen-Zeitalter zu optimieren.

Das bereits im Oktober 2023 gestartete Angebot an Fernsehern mit integriertem Fire TV wird sich also bei Panasonic ab 2024 wohl deutlich vergrößern.

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 300x250

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK