News

Neue Apple AirPods Pro mit mehr Bass und personalisierten 3D Audio-Profilen

Apple hat die AirPods Pro der 2. Generation vorgestellt. Die Hardware wurde laut Apple mit einem neuen H2-Chip für bessere Noise Cancellation sowie einem neuen Audiotreiber mit geringer Verzerrung und einem Verstärker für sattere Bässe und "kristallklaren Sound in einem größeren Frequenzbereich" überarbeitet. Die drahtlose Tonübertragung nutzt Bluetooth 5.3.

Für die 3D Audio-Wiedergabe lassen sich jetzt personalisierte 3D Audio-Profile erstellen. Mit "Personalisierung" meint Apple eine Anpassung an die Größe der Ohren. Dazu wird die TrueDepth Kamera im iPhone genutzt.

Mit der Touch Steuerung kann auf den AirPods Pro jetzt die Lautstärke reguliert, Lieder gewechselt oder Anruf angenommen werden.

Die AirPods Pro bieten im Vergleich zur ersten Generation zusätzliche 1,5 Stunden Wiedergabezeit für insgesamt bis zu sechs Stunden mit aktiver Geräuschunterdrückung. Das neue Ladecase ermöglicht insgesamt bis zu 30 Stunden Wiedergabezeit.

Die neuen AirPods Pro können auch mit einem Apple Watch Ladegerät zusätzlich zum MagSafe Ladegerät, einer Qi zertifizierten Ladematte oder einem Lightning Kabel geladen werden.

Die AirPods Pro der 2. Generation werden für 299 EUR ab dem 29.09.2022 im Handel erhältlich sein.

Anzeige
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK