News

Netflix führt variable Geschwindigkeit ein

Netflix bietet seinen Abonnenten jetzt auch flexible Geschwindigkeiten zum Abspielen von Filmen und Serien an. Nutzer sollen dabei laut The Verge für jedes Video einstellen können, ob dieses langsamer (0.5x, 0.75x) oder schneller (1.25x or 1.5x) abgespielt wird.

Dieses Feature befindet sich bereits seit längerer Zeit im Test und soll zunächst für die Android-App von Netflix eingeführt werden. Neben Live-Streams werden die variablen Wiedergabegeschwindigkeiten auch für Downloads verfügbar sein. Dabei wird auch die Tonhöhe der unterschiedlichen Geschwindigkeit angepasst.

Der Rollout der neuen Funktion erfolgt laut dem Bericht seit Anfang August und soll innerhalb der kommenden Wochen für alle Nutzer erfolgen. Zukünftig sollen auch Tests mit der iOS-App und Web-Version von Netflix mit variabler Geschwindigkeit beginnen. Für die auf Smart TVs installierten Netflix TV-Apps gibt es hingegen noch keine konkreten Vorbereitungen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK