News

Marvel plant bereits die "Spider-Man: No Way Home"-Fortsetzung

Nach dem großen Kino-Erfolg von "Spider-Man: No Way Home" planen Marvel und Disney bereits zusammen mit Sony den nächsten Spider-Man-Film. In einem Interview mit der New York Times erklärte Marvel-Chef Kevin Feige, dass Disney und Sony aktiv damit beginnen werden, neue Ideen zu entwickeln, wie die Geschichte von Spider-Man weitergehen soll. Es handelt es sich aber bislang noch um sehr frühe Planungen und bislang gibt es auch noch keinen konkreten Termin für den nächsten Spider-Man-Film.

Sony hat bereits am ersten Wochenende nach dem Kinostart von "Spider-Man: No Way Home" über 600 Millionen USD einspielen können und somit das weltweit drittbeste Film-Debüt aller Zeiten erzielt.

2022 geht es im Kino zunächst einmal mit "Spider-Man: Across the Spider-Verse" weiter. Die animierte Fortsetzung von "Spider-Man: A New Universe" (Spider-Man: Into the Spider-Verse) soll laut den aktuellen Planungen am 13.10.2022 in den deutschen Kinos starten.

"Spider-Man: No Way Home" wird voraussichtlich im Frühjahr auf Ultra HD Blu-ray & Blu-ray Disc erscheinen. Der genaue VÖ-Termin ist noch nicht bekannt.

Neben den Standard-Editionen sind auch mehrere Steelbooks geplant, darunter auch ein Amazon-exklusives 4K-Steelbook.

Bereits am 27.12.2021 erscheint außerdem "Venom: Let There Be Carnage" auf Ultra HD Blu-ray und Blu-ray Disc.

Weitere Spider-Man-Filme bei Amazon.de:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK