News

Marktanteil von Smart-TVs und UHD-Fernsehern steigt weiter an

Quelle: Deutsche TV-Plattform

Der Anteil von Smart-TVs und Fernsehern mit UltraHD-Auflösung ist in 2021 laut GfK SE weiter angestiegen. Insgesamt 5,9 Millionen Fernseher wurden verkauft, 5,5 Millionen davon waren Smart TVs. Damit liegt der Anteil bei 94% und ist im Vergleich zum Vorjahr um 5% gestiegen. Darüber hinaus sind 4,5 Millionen Geräte UHD-Fernseher, die mindestens ein HDR-Format unterstützen. Knapp 80% der HDR-Fernseher verarbeiten neben statischen HDR-Standards auch ein HDR-Verfahren mit dynamischen Metadaten.

Bildschirmdiagonalen ab 55" liegen ebenfalls weiter im Trend. 2,5 Millionen Geräte (44%) sind über 55", 20% der Verbraucher entscheiden sich für einen Fernseher mit mindestens 65 Zoll.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK