News

"Kung Fu Panda 4" mit High Frame Rate im Kino und bald auf Blu-ray Disc (Update)

Dreamworks hat "Kung Fu Panda 4" als ersten Animationsfilm mit High Frame Rate (HFR) produziert. Das High Frame Rate-Mastering (48 fps) wurde von Pixelworks mit der "TrueCut Motion"-Technologie angefertigt, die bereits für James Camerons "Avatar - The Way of Water" zum Einsatz kam. Laut Pixelworks soll "Kung Fu Panda 4" in ausgewählten Premium-Kinos auf der ganzen Welt mit HFR gezeigt werden.

Welche Kinos in Deutschland dabei sein werden, ist nicht bekannt. Zuletzt wurde der für Apple produzierte Action-Thriller "Argyle" in den "Cinity"-Kinos der Kette Cineplex mit HFR präsentiert, die es in Aachen und Mannheim gibt.

"Kung Fu Panda 4" läuft ab dem 14.03.2024 in den deutschen Kinos und erscheint voraussichtlich im Sommer auf Blu-ray Disc.

Die derzeit für High Frame Rate-Filme genutzte Bildwiederholungsrate von 48 fps gehört nicht zu den Spezifikationen von Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray. Die einzige Möglichkeit zur Wiedergabe von High Frame Rate-Filmen außerhalb von Kinos ist derzeit die Apple Vision Pro, die bislang nur in den USA für 3499 USD erhältlich ist.

Update: Laut aktuellen Handelsinformationen erscheint "Kung Fu Panda 4" voraussichtlich am 20.06.2024 auf Blu-ray Disc.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK