News

"HDMI Cable Power" ermöglicht längere HDMI-Kabel mit aktiver Verstärkung

Mit Ultra HD-Auflösungen sind die Anforderungen an HDMI-Kabel gestiegen und zur Vermeidung von Störungen bei größeren Distanzen sollen laut HDMI.org zukünftig aktive HDMI-Kabel mit "HDMI Cable Power" zum Einsatz kommen.

Diese Ergänzung des HDMI 2.1a-Standards erlaubt die Übertrag von Strom über das HDMI-Kabel mit bis zu 300 mA bei einer Spannung von 5V. Die Stromübertragung ist immer nur eine eine Richtung möglich, die auf Kabeln mit "HDMI Cable Power" entsprechend gekennzeichnet werden soll.

Bislang wurden noch keine Geräte angekündigt, die über die HDMI 2.1a-Buchse auch bis zu 300 mA ausgeben können. Kabel mit "HDMI Cable Power" Unterstützung sollen daher zusätzlich über einen Anschluss für ein externes Nezteil verfügen. Das kann z.B. ein Micro-USB oder USB-C-Anschluss sein.

Alternativ zu HDMI Cable Power gibt es bereits jetzt HDMI-Kabel, die die elektrischen Signale mit Hilfe einer Glasfaserleitung über längere Distanzen übertragen. Die Wandler-Technik ist in die Stecker integriert und lässt sich mit jedem HDMI-Anschluss nutzen.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK