News

CES: HDMI 2.1-Spezifikationen vorgestellt

Im Vorfeld der CES wurden die neuen HDMI 2.1-Spezifikationen vorgestellt. Diese umfassen mehr Bandbreite bis maximal 48 GBit/s womit z.B. 8k-Video inklusive HDR mit 60 Hz dargestellt werden kann. Entsprechende Kabel sollen als "48G" bezeichnet werden. Im Detail unterstützt HDMI 2.1 folgende Features:

  • 8k mit 60 Hz und 4k mit 120 Hz
  • Dynamisches HDR mit Metadaten auf Frame by Frame-Basis (z.B. Dolby Vision)
  • eARC: Signalisierung für objektbasierte Audio-Formate mit Auto-Erkennung
  • Game Mode VRR mit variablen Bildwiederholungsraten für flüssigere 3D-Grafiken mit Spielkonsolen und PCs

Die neuen HDMI 2.1-Spezifkationen werden allen Unternehmen zur Verfügung gestellt, die HDMI 2.0 nutzen und sollen am Anfang des 2. Quartals 2017 veröffentlicht werden. HDMI 2.1 ist abwärtskompatibel zu früheren HDMI-Versionen. Die Steckverbindungen bleiben unverändert. Für dynamisches HDR sind neue 48G-Kabel erst ab 8k-Auflösungen erforderlich. Teilweise sollen die neuen Funktionen in vorhandenen Geräten via Firmware-Update implementiert werden können. Das bleibt im Einzelfall aber den Herstellern überlassen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK