News

Hauppauge PCIe-Karte mit HDMI-Aufnahme

Hauppauge stellt auf der CeBIT die neue PCIe-Steckkarte "Colussus" vor. Diese Karte vefügt über einen H.264-Video-Encoder und ist in der Lage HDTV-Video bis zu 1080i-Auflösung aufzuzeichnen. Die Karte verfügt über einen HDMI-Eingang über den zumindest Videoquellen ohne HDCP-Kopierschutz aufgezeichnet werden können. Zusätzlich lassen sich über eine Kabelpeitsche auf YUV-Quellen aufzeichnen. Die Videobitrate ist zwischen 1-20 Mbit/s anpassbar.

Für die Audio-Übertragung stehen ein analoger Stereo-Eingang und ein optischer Digitaleingang zur Verfügung.  Über die mitgelieferte Software lassen sich auch Timer-Aufnahmen von externen Receivern anfertigen, die mit Hilfe des IR-Blaster-Moduls umgeschaltet werden können.

Der Verkaufsstart der "Colossus"-Karte ist für den März geplant. Sie soll in Deutschland und Österreich 169,90 EUR kosten, in der Schweiz 199,90 CHF.


Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK