News

DAB+: "Sportradio Deutschland" beendet bundesweite Digitalradio-Ausstrahlung

Der Digitalradio-Sender "Sportradio Deutschland" stellt seinen Betrieb am 31. Dezember 2022 ein. Der Veranstalter TEUTOCAST GmbH aus Leipzig will sich laut einer Mitteilung strategisch neu positionieren und zieht sich als nationaler DAB+ Programmveranstalter zurück um sich auf seine regionalen DAB+ Programme wie FEMOTION RADIO in Nordrhein-Westfalen, Bremen und zukünftigen weiteren Verbreitungsgebieten zu beschränken.

Das "Sportradio Deutschland" wurde seit dem 29.05.2021 bundesweit via DAB+ ausgestrahlt und kann noch bis Jahresende auf Kanal 5D bzw. je nach Region auf anderen Frequenzen empfangen werden, die vom 2. DAB+ Bundesmux genutzt werden. Welcher Sender ab dem kommenden Jahr die Kapazität übernehmen soll, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
  ZURÜCK