News

Bruce Wills beendet Hollywood-Karriere wegen Krankheit

Bruce Willis beendet seine Film-Karriere aus gesundheitlichen Gründen. Auf ihrem Instagram-Kanal teilte seine Frau Emma Heming-Willis mit, dass bei Bruce Willis nach einigen gesundheitlichen Problemen eine Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtige. Bei Aphasien handelt es sich um Sprachstörungen, die als Folge einer Hirnverletzung auftreten können. Weitere Details zum momentanen Gesundheitszustand wurden nicht mitgeteilt.

Bruce Willis war einer der größten Action-Stars der 90er Jahre und wurde vor allem durch die "Stirb Langsam"-Reihe bekannt. Zu seinen weiteren großen Erfolgen gehören u.a. "Armageddon" und "Das Fünfte Element". In den letzten Jahren war Willis meist nur noch in kleineren Filmen zu sehen. Laut IMDB wurden in diesem Jahr noch mehrere Filme mit Bruce Willis abgedreht.

Bereits 2015 gab es erste Pläne für einen sechsten "Stirb Langsam"-Film, der als Prequel im Jahr 1979 spielen sollte aber bislang noch nicht aus dem Entwicklungsstadium gekommen ist.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK