News

"Blade Runner"-Komponist Vangelis ist tot

Vangelis ist tot. Der griechische Komponist mit dem bürgerlichen Namen Evangelos Odysseas Papathanassiou wurde vor allem durch seine Film-Soundtracks bekannt und ist jetzt im Alter von 79 Jahren gestorben.

Zu den bekanntesten Werken von Vangelis gehören die Soundtracks zu den Ridley Scott-Filmen "Blade Runner" (1982) und "1492 - Die Eroberung des Paradieses" (1992). Seinen ersten großen Soundtrack-Erfolg hatte Vangelis 1981 mit "Chariots of Fire".

Der "1492"-Titelsong "Conquest of Paradise" schaffte es sogar auf Platz 1 der deutschen Musikcharts nachdem dieser bei den Boxkämpfen von Henry Maske zum Einsatz kam.

Die Arbeit von Vangelis ging weit über Film-Soundtracks hinaus. Er veröffentlichte zahlreiche Solo-Alben seit 1970 und wurde nach einer längeren Veröffentlichungs-Pause gerade in den letzten Jahren wieder sehr aktiv.

Zu den letzten Werken von Vangelis gehören "Rosetta", "Nocturne: The Piano Album" und zuletzt 2021 "Juno to Jupiter".

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK