News

Apple stellt 5k iMac, iPad Air 2, iPad mini 3 & neuen Mac Mini vor

Apple hat auf seinem heutigen Media Event mehrere Upgrades für iPads und Macs vorgestellt. Ausserdem soll ab heute das neue Mac-Betriebssystem OS X Yosemite zum kostenlosen Download bereit stehen.

Bei den iMacs gibt es ein neues Topmodell mit 27 Zoll Bildschirm in 5k-Auflösung. Die genaue Auflösung liegt bei 5120 x 2880 Pixeln im 16:9-Format. Die Quad Core-Prozessoren bieten bis zu 4,4 GHz und werden von AMD Radeon R9-GPUs in zwei Varianten unterstützt. Für den neuen iMac mit Retina 5k Display muss man mindestens 2599 EUR hinlegen. In der Top-Konfiguration kostet er 4499 EUR.

Das neue iPad Air 2 wurde auf 6,1 mm verflacht und das Display mit einer entspiegelnden Beschichtung versehen. Es arbeitet mit dem neu entwickelten A8X-Chip und verfügt über einen Touch ID-Sensor. Die Preise bewegen sich zwischen 489 und 809 EUR. In der Basis-Version gibt es nur 16 GB Speicher, das Upgrade auf 64 GB kostet 100 EUR und nochmals 100 EUR für die 128 GB-Version. Eine 32 GB-Version wird nicht angeboten.

Der iPad Mini 3 mit dem kleineren 7,9 Zoll Display folgt dem gleichen Schema mit 100 EUR Preisdifferenz. Er ist ab 389 EUR erhältlich, mit dem langsameren A7-Chip ausgestattet und bietet ebenfalls Touch ID. Im Unterschied zur 8 Megapixel-Kamera des iPad Air 2 bietet die iPad Mini 3-Kamera nur eine Auflösung von 5 Megapixeln.

Beim neuen Mac Mini bietet Apple die Wahl zwischen Dual Core i5-CPUs mit Taktfrequenzen von 1,4 bis 2,8 GHz. Er wird ab 519 EUR verkauft und ist mit Intel GPUs ausgestattet. Der Mac Mini verfügt neben Thunderbolt 2 über einen HDMI-Videoausgang, kann über diesen aber nur Ultra HD-Auflösungen mit maximal 30 Hz ausgeben.

Die technischen Details zu den Neuheiten sind bereits auf der Apple-Website zu finden. Dort steht auch die gesamte Produktpräsentation für die Neuheiten zum Abruf bereit.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK