Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Inception" (Ultra HD Blu-ray)

Original: Inception

Anbieter: Warner Bros. Home Entertainment

Laufzeit: ca. 148 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 5.1 Englisch
  • DTS HD MA 5.1 Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 04.01.2018

Film

Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) ist ein „Extraktor“ und mit seinem Team darauf spezialisiert, Personen im Traumzustand Geheimnisse zu entlocken. Sein neuer unter unfreiwilligen Umständen zustande gekommener Job stellt Cobb vor eine besondere Herausforderung. Denn diesmal soll er einer Zielperson eine Idee ins Unterbewusstsein einpflanzen, um dessen Entscheidung zu beeinflussen. Dabei bekommt es Cobb mit einem Gegner zu tun, der seine Tricks genau kennt. Scheitern ist keine Option: Denn sollte die Mission scheitern, drohnt Cobb die lebenslange Haft ...

 

Bild 84 %

"Inception" wurde auf klassischem 35 mm-Film gedreht. Die 2010 veröffentlichte Blu-ray Disc bot ein plastisches, wenn auch etwas dunkles und nicht immer optimal scharfes Bild mit vielen warmen Farbtönen. Die Ultra HD Blu-ray bietet neben der höheren Auflösung auch ein HDR-Remastering. Dieses sorgt für ein etwas helleres Bild, welches den zusätzlichen Spielraum aber weniger für einzelne Spitzenlichter als häufiger helle Flächen nutzt, die oft etwas grell wirken. Das fällt insbesondere in den Szenen im Schnee deutlich auf. Es werden auch etwas mehr Feinheiten in dunklen Bildbereichen sichtbar. Zum Teil ist aber auch der Schwarzwert leicht überhöht. Die Farbgebung wurde leicht verändert ohne dass das Bild dadurch vom erweiterten BT.2020-Farbraum wirklich profitiert. Die sonnige und leicht erdige Farbgebung vieler Szenen in der Blu-ray-Version erscheint auf der Ultra HD Blu-ray noch etwas deutlicher in Richtung Orange verstärkt, wirkt dadurch aber auch etwas künstlicher. Die Ultra HD Blu-ray zeigt ein sehr feines Filmkorn und in vielen Momenten eine exzellente Bildschärfe, die die Qualität der Blu-ray Disc deutlich übertrifft. Allerdings schwankt die Bildschärfe szenenweise teilweise recht deutlich und lässt auch immer wieder Momente erkennen, in denen Konturen und Details etwas schwach ausgeprägt sind.

 

Ton 90 %

Christopher Nolan spendiert seinen Klassikern zwar für die Ultra HD Blu-ray-Veröffentlichung keinen neuen Dolby Atmos-Mix. Im Vergleich zur Blu-ray Disc gibt es aber jetzt immerhin den DTS HD MA 5.1-Mix nicht nur in Englisch sondern auch in Deutsch. Der Surround-Mix bietet einen sehr voluminösen Sound, der vor allem dem Music Score von Hans Zimmer zu verdanken ist. Dieser begleitet einen großen Teil der Handlung mal mehr und mal weniger lautstark aber konstant von allen Seiten mit einer sehr räumlichen Atmosphäre und kräftigen Bässen. In den Action-Szenen bietet "Inception" auch eine ganze Reihe von prägnanten Split Surround-Effekten von allen Seiten.

 

Special Features

  • Inception - Wie alles begann
  • Das japanische Schloss: Der Traum stürzt ein
  • Eine Einführung in paradoxe Architektur
  • Der Güterzug

Inception (4K Ultra HD + 2D-Blu-ray) (2-Disc Version) [Blu-ray] bei Amazon.de für 22,99 EUR


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK