News

Alle 2015er Samsung-Smart TVs mit Tizen-Betriebssystem

Samsung kündigt an, dass alle neuen Smart TVs des Modelljahrs 2015 auf Basis des Tizen Betriebssystems konzipiert werden sollen. In diesem Zusammenhang wird auch der „Smart Hub“ überarbeitet und soll neben einer optimierten Navigation in vier Richtungen auf dem Startbildschirm Infos und Empfehlungen zu den zuletzt genutzten Inhalten bieten. Mit Wi-Fi Direct und Bluetooth Low Energy (BLE) soll die Verbindung mit anderen Geräten noch schneller erfolgen. Auch ohne eingeschaltetem Fernseher sollen TV-Programme im Heimnetzwerk und auf mobilen Geräten betrachtet werden können.

Samsung hat bereits einige neue Services zusammen mit verschiedenen Partnern für die Tizen-Fernseher konzipiert:

  • Samsung Sports Live: Ein Streaming-Dienst für Live-Übertragungen von Games
  • PlayStation Now (vorerst nur in den USA): Streaming von Playstation 3-Spielen auf Samsung-TVs mit Dualshock-Controller-Steuerung.
  • Just Dance Now: Ubisofts Tanzspiel ist mit der Smart Remote und mobilen Geräten steuerbar und kann direkt auf den Samsung-TVs genutzt werden.
  • Bingo HOME: Race to Earth – Ein Online-Spiel für den neuen Dreamworks-Film HOME, welches auf dem Fernseher und anderen „Smart Devices“ genutzt werden kann.
  • Milk Video: Der Samsung Video-Dienst bietet Zugriff auf Premium-Videoclips von rund 50 Content-Partnern.
|

Weitere News
  ZURÜCK