Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "James Bond 007 - Ein Quantum Trost" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: James Bond 007 - Quantum of Solace

Anbieter: 20th Fox Home Entertainment

Laufzeit: ca. 106 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 5.1 Englisch
  • DTS 5.1 Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 24.10.2019

Der Film ist als Teil der "Daniel Craig Collection" auf Ultra HD Blu-ray erhältlich. Das Box-Set enthält die vier 007-Filme "Casino Royale", "Ein Quantum Trost", "Skyfall" und "Spectre" auf Ultra HD Blu-ray.

 

Bild 86 %

"Ein Quantum Trost" wurde 2008 auf 35 mm Film gedreht und bereits damals ein 2K Digital Intermediate fürs Kino angefertigt. Ob die Ultra HD Blu-ray auf diesem 2K Digital Intermediate basiert oder der Film neu in 4K abgetastet wurde, ist nicht bekannt. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt neben dem obligatorischen HDR10 auch Dolby Vision mit dynamischen Metadaten.

Das Master von "Ein Quantum Trost" zeigt ein sehr feines Filmkorn, welches so dezent wirkt, dass es in vielen Szenen kaum zu bemeken ist. Der Kontrast erscheint sehr plastisch, zeigt aber nur vereinzelt deutliche HDR-Spitzenlichter. Stattdessen überstrahlen helle Bildbereiche sogar in einzelnen Momenten - unabhängig davon, ob die Disc mit HDR10 oder Dolby Vision abgespielt wird. Aber spätestens in Kapitel 25 zeigen die hellen Spots, dass beim HDR-Mastering zumindest ab und zu auffällige Akzente gesetzt werden. Die Farbgebung erscheint bis auf einen leichten Rotstich in vielen Szenen mit HDR10 sehr neutral, tendiert aber mit Dolby Vision noch stärker in Richtung Braun. Der erweiterte Rec.2020-Farbraum wird nur selten auffällig ausgenutzt und in vielen Momenten erscheint die Farbsättigung auch leicht reduziert.

Die Bildschärfe ist konstant auf hohem Niveau. Sowohl Konturen als auch Details werden deutlich dargestellt. Für einen 35 mm-Film ist die Bildschärfe wirklich ausgezeichnet und erreicht fast die Qualität nativer digitaler 4K-Produktionen.

 

Ton 88 %

"Ein Quantum Trost" wird im Originalton auf Ultra HD Blu-ray mit einem DTS HD MA 5.1-Mix präsentiert. Für den deutschen Ton kommt nur DTS 5.1 zum Einsatz. 

Der Mehrkanalmix bietet in beiden Sprachfassungen einen sehr üppigen Sound und wird vor allem durch den über einen Großteil der Laufzeit sehr präsenten Music Score dominiert. Dieser verteilt sich sehr räumlich auf alle Kanäle und produziert dabei eine enorme klangliche Weite. Effekte kommen ein wenig kurz, sind aber zumindest in den größeren Action-Sequenzen deutlich zu hören. Klanglich überzeugt der Sound durch eine gelungene Grob- und Feindynamik. Im Hochtonbereich klingt der Film aber bis auf gelegentliche Pistolensalven meist recht unauffällig.

 

Special Features

-

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK