News

Satellit bleibt führender TV-Empfangsweg in Deutschland - 84 % in HDTV

Satellitenempfang ist laut dem neuen Astra TV-Monitor 2019 weiterhin der führende Verbreitungsweg für Fernsehinhalte in Deutschland. Mit 17,28 Mio. TV-Haushalten erreicht der Satellit demnach einen Marktanteil von 45,5 Prozent (2018: 17,49 bzw. 45,6 Prozent). Kabelfernsehen hielt mit 16,10 Millionen TV-Haushalten und Marktanteilen von 42,4 Prozent seinen zweiten Platz (2018: 16,18 Mio. bzw. 42,2 Prozent). IPTV verzeichnete 2019 leichte Zuwächse von 300.000 auf insgesamt 3,08 Millionen TV-Haushalte.

Die Zahl der Terrestrik-Haushalte sank laut TV-Monitor trotz DVB-T2 HD um 370.000 auf 1,52 Millionen TV-Haushalte. Diese Zahl gibt aber nicht genau die Anzahl der Haushalte wieder, in denen DVB-T2 HD tatsächlich genutzt wird. Denn für die Auswertung der vom Marktforschungsinstitut Kantar TNS im Auftrag von ASTRA deutschlandweit befragten 6.000 Haushalte wird jeweils nur das Hauptempfangsgerät erfasst. Erfolgt in einem Haushalt z.B. unabhängig vom Empfang über Satellit oder Kabel der Empfang von DVB-T2 HD zumindest über Zweitgeräte, so wird dies vom TV-Monitor nicht berücksichtigt.

Die Zahl der HD-Haushalte in Deutschland stieg 2019 auf 31,96 Millionen (2018: 29,85 Millionen). Damit empfingen 84 Prozent aller TV-Haushalte in Deutschland ihr Programm in HDTV. Über sechs Millionen TV-Haushalte empfangen ihr TV-Programm aber weiterhin nur in SD-Qualität.

Der Empfang in Ultra HD wird vom Astra TV-Monitor nicht genau erfasst. Laut aktuellen Marktdaten sind in Deutschland aber insgesamt seit 2015 bereits 13,9 Millionen Ultra HD-Fernseher verkauft worden und 2019 betrug der Zuwachs mit 4,4 Millionen neuen Geräten noch einmal 20% mehr im Vergleich zum Vorjahr.

Unter den deutschen HD-Haushalten ist Satellit mit 14,65 Millionen erreichten Haushalten der führende Verbreitungsweg, gefolgt von Kabel (12,92 Millionen), IPTV (2,87 Millionen) und Terrestrik (1,52 Millionen). Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg von 2,11 Millionen Haushalten in Deutschland.

Den kompletten TV-Monitor 2019 gibt es als PDF-Download unter diesem Link.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK