News

Samsung "Flip" ab September in 65 Zoll erhältlich

Das smarte Flipchart "Flip" von Samsung ist ab September in 65 Zoll in Deutschland erhältlich. Es soll mit einer Vielzahl neuer Funktionen daherkommen, damit Teams intelligent, schnell und effizient zusammen arbeiten können.

Das interaktive Flipchart bietet nun eine Notizfunktion, die ähnlich wie Post-Its auf dem Bildschirm hin- und her geschoben werden können. Außerdem gibt es jetzt eine flexible Bildbearbeitung: Bilder können ausgewählt, verschoben, zugeschnitten und mit Notizen versehen werden. Mit der Screen-Share-Funktion kann man Inhalte nahtlos vom Flip per WLAN auf größere WLAN-fähige Displays übertragen. Eine zusätzliche Anschlussbox mit weiteren Anschlüssen inklusive einem HDMI-Ausgang kann man optional erwerben.

Der Samsung Flip kann zentral per Fernzugriff verwaltet werden. Das Meeting kann so auch ohne PC gestartet und Verzögerungen vermieden werden. Problemlos soll man Bluetooth-Tastaturen und -Mäuse anschließen können.

Die Schrifterkennung des Flip soll ebenfalls verbessert worden sein und noch flüssiger funktionieren: die Touch-Reaktionszeit beträgt laut Hersteller im Vergleich zum Vorgängermodell (38 ms - 46 ms) nur noch 6,7 ms. Der mitgelieferte Holzstift kann mittels Magnet direkt am Flip befestigt werden. Das Gerät bringt auch einen neuen Pinsel- und Ölfarbenmodus mit. Dabei lassen sich die Farben naturgetreu mischen: Malt man mit Gelb über Blau, vermischen sich die beiden zu Grün.

Bildquelle: Samsung

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK