News

"Penthouse 3D" startet am 1. März

Am 1. März soll "Penthouse 3D" auf der Astra-Satellitenposition 23,5° Ost auf Sendung gehen. Der Pay TV-Kanal wird für Betreiber von TV-Plattformen in Europa verschlüsselt auf der Frequenz 11.778 MHz V (SR 27500, FEC 9/10 DVB-S2, QPSK) ausgestrahlt. Der Sender soll täglich von 23.00 bis 5.00 Uhr (MEZ) zu sehen sein und zu 100 Prozent native 3D-Inhalte senden.

Penthouse bietet neben dem neuen 3D-Sender bereits seit einiger Zeit ein eigenes HDTV-Angebot an, welches u.a. via Satellit (Eutelsat 9° Ost) und beim Kabelnetzbetreiber "Kabel BW" empfangbar ist. Ob auch "Penthouse 3D" in Deutschland abonnierbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK