News

Martin Scorseses "The Irishman" jetzt in 4K & Dolby Atmos bei Netflix

Netflix bietet "The Irishman" ab sofort zum Streaming an. Das Martin Scorsese-Drama mit Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci war bereits seit dem 14.11. in ausgewählten deutschen Kinos zu sehen und kann jetzt auch auf dem Fernseher und im Heimkino betrachtet werden. Das wohl bislang ambitionierteste Film-Projekt des Streaming-Diensts ist rund dreieinhalb Stunden lang und bietet neben 4K und HDR inklusive Dolby Vision auch englischen Dolby Atmos-Sound. Ob man "The Irishman" später einmal auch auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray erleben kann, ist noch offen. Das Budget von geschätzt rund 159 Millionen Dollar hat Netflix natürlich zunächst einmal investiert, um neue Abonnenten zu gewinnen.

Offizielle Synopsis von Netflix:

Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci spielen die Hauptrollen in Martin Scorseses epischer Saga über das organisierte Verbrechen im Nachkriegsamerika. „The Irishman“ wird aus Sicht von Frank Sheeran erzählt, einem Veteran des Zweiten Weltkriegs, der als Drogendealer und Auftragsmörder an der Seite der berühmt-berüchtigsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts tätig war. Der über mehrere Jahrzehnte spielende Film widmet sich einem der größten ungelösten Rätsel der US-amerikanischen Geschichte: dem Verschwinden des legendären Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa. Er liefert außerdem einen monumentalen Einblick in die versteckte Maschinerie des organisierten Verbrechens – von den internen Abläufen über Rivalitäten bis hin zu Beziehungen in weite Kreise der Politik.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK