News

"Filmmaker Mode" für Fernseher soll Dolby Vision-Unterstützung bekommen

Die UHD Alliance arbeitet an einer Integration von Dolby Vision in den "Filmmaker Mode". Dieser unterstützt bislang nur den HDR10-Standard. Laut einem Bericht von Techradar befindet sich die UHD Alliance derzeit in Abstimmungen mit Herstellern wie LG und soll die Spezifikationen gegen Ende 2022 festgelegt haben. Ab wann erste TV-Geräte mit Filmmaker Mode für Dolby Vision in den Handel kommen oder dafür auch einfaches Software-Upgrade reicht, ist noch offen.

Der Filmmaker Mode wird derzeit u.a. in Fernsehern von LG, Samsung, Panasonic und Philips eingesetzt. Im Unterschied zu den Bildoptimierungen der TV-Hersteller ist der Filmmaker Mode aus einer Initiative von Hollywood-Regisseuren entstanden, die sich daran gestört haben, wenn ihre Filme nicht so auf einem Fernseher aussehen, wie sie sich dies vorstellen.

Der Filmmaker Mode nutzt Voreinstellungen für das Bildformat, Farben und die Bildwiederholungsrate. Insbesondere Post-Processing-Funktionen wie die Zwischenbildberechnung, die die Darstellung von Filmen mit 24 Bildern pro Sekunde glättet, sollen auf diesem Wege einfach abgeschaltet werden können.

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 300x250

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK