News

Erster Ultra HD/4k-Projektor mit Single-Chip DLP kommt 2016

Optoma will auf der Fachmesse ISE 2016 seinen ersten Ultra HD/4k-Video-Projektor mit Single Chip DLP-Technologie vorstellen. Bislang gab es die preiswerten Single-Chip-DLPs von Texas Instruments für den Consumer-Bereich nur in 1080p-Auflösung.

Auch wenn Optoma nach eigenen Angaben der erste Hersteller von DLP-Projektoren sein wird, der 4k-Technologie auf den Consumer Markt bringt, wird man davon ausgehen können, dass auch andere Hersteller Zugriff auf die neuen Single-Chip-DLPs mit Ultra HD-Auflösung bekommen werden und dadurch Schwung in das bislang noch recht hochpreisige 4k-Projektorengeschäft kommt.

Die ISE 2016 findet vom 9. bis 12. Februar 2016 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt. Zu den weiteren Optoma-Neuheiten soll auch ein neuer 1080p Ultrakurzdistanzprojektor gehören, der bis zu 100 Zoll große Bilder aus nur 30 cm Entfernung darstellen kann.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK