News

Apple plant kleineren HomePod

Apple HomePod

Apple plant laut Informationen von "Bloomberg" eine kompaktere Version seines "HomePod"-Lautsprechers mit Siri-Sprachsteuerung. Dieser soll voraussichtlich halb so groß wie das bisherige Modell sein aber ein ähnliches Design nutzen. Das Gerät soll bereits seit einiger Zeit in Entwicklung sein, sich aber bereits verzögert haben. Laut Bloomberg soll Apple die Markteinführung jetzt in der zweiten Jahreshälfte anstreben. Der "Mini"-HomePod könnte dem Bericht zufolge neben dem kleineren Gehäuse auch die Unterstützung für weitere Streaming-Dienste neben Apple Music bieten. Der genaue Verkaufsstart und Preis für den kompakten HomePod von Apple sind noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK