News

Amazon Prime Video startet auf Oculus VR-Headsets

Amazon Prime Video hat eine eigene Amazon Prime Video VR-App für Oculus VR-Headsets veröffentlicht. Diese ermöglicht es zunächst Nutzern in den USA und England, Filme und Serien aus dem Amazon Prime Video-Angebot auf den VR-Brillen Oculus Quest, Oculus Go und Gear VR zu betrachten. Die App unterstützt auch eine sprachbasierte Suche und zum Start hat Amazon einige ausgewählte Videos im 360 Grad-Format für Prime-Mitglieder veröffentlicht.

Nutzer ausserhalb der USA und Englands können sich bislang lediglich auf eine Wunschliste für die Amazon Prime Video VR-App setzen. Wann diese auch im Rest der Welt nutzbar sein soll, wurde nicht angekündigt.

Die zur Nutzung der Amazon Prime Video VR-App erforderlichen Oculus VR-Brillen sind in verschiedenen Varianten zu Preisen ab ca. 220 EUR erhältlich. Die Brillen verfügen über einen Drahtlos-Controller und sind so eigenständig nutzbar. Apps werden über den Oculus Store installiert. Der integrierte Media-Player unterstützt auch die Wiedergabe von eigenen Videos von einem DLNA-Medien-Server.

Oculus Quest, Oculus Go und Gear VR bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK